Jungstraße 14, 10247 Berlin

0152 - 262 420 67

Deine Yoga-Schule

in Berlin Friedrichshain

Chakra-Kriyayoga

yoga für die chakren

Die Chakren sind Energie- und Bewusstseinszentren, die eine maßgebliche Rolle für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden spielen.


Der Fokus einer normalen Hathayoga-Stunde liegt darin, den Körper geschmeidig zu machen und gesund zu erhalten. Dennoch haben alle Asana einen Einfluss auf die Chakren.


Im Chakra-Yoga wird versucht, den Fokus gezielt auf die Chakren zu richten, um sie gezielt zu stärken, zu entwickeln und anzuregen. Dies wird durch spezielle Abfolgen erreicht, die den Energiefluss des feinstofflichen Körpers anregen und somit die Chakren mit Energie versorgen, womit auch Blockaden in den Chakren gelöst werden können.


Fließt die Energie der Chakren wieder ungehindert, hat dies positive Auswirkungen auf unseren Körper, unseren Geist und unser Wohlbefinden: ein gesunder, starker Körper, ein klarer Geist, innere Ruhe und Gelassenheit und eine Ausrichtung im Leben sind Folgen eines gestärkten Energieflöusses durch die Chakren.


Kriyayoga ist besonders gut dazu geeignet, um mit den Chakren zu arbeiten und tiefgreifende Wirkungen zu entfalten.

was ist kriyayoga?

Im  Kriyayoga versucht man alle Ebenen des Seins gleichermaßen anzusprechen und zu entwickeln. Da wären die physische Ebene, die energetische Ebene, die mental-emotionale Ebene, die intellektuelle Ebene und die karmisch-spirituelle Ebene.


Während man im Hathayoga diese 5 Ebenen hauptsächlich einzeln und nacheinander bearbeitet, werden im Kriyayoga verschiedene Techniken kombiniert, um möglichst viele dieser Ebenen gleichzeitig zu behandeln.


Asanas wirken beispielsweise hauptsächlich auf der physischen Ebene. Nimmt man noch Bandhas und Mudras (was das ist, erkläre ich natürlich in der Stunde) in die Praxis auf, verstärkt man die Wirkung auf der energetischen Ebene. Kombiniert man zusätzlich noch Mantras, Visualisierungen und Affirmationen, kommen noch weitere Wirkungen auf der geistig-emotionalen und der intellektuellen Ebene hinzu.


Auf diese Weise entsteht eine hochwertige, wirksame und integrative Yogapraxis, die nicht nur den physischen Körper sondern unser ganzes System ausgleicht und energetisiert.

Ist Kriyayoga für mich geeignet?

Diese tiefgreifende Art, Yoga zu praktizieren, möchte ich mit besonderen Yogastunden mit euch teilen, in denen es um unsere sieben Hauptchakren geht. Wir werden Übungen für jedes Chakra durchführen und dabei Mudras, Bandhas, Visualisierungen, Affirmationen und Mantren einsetzen, um die Chakren ganzheitlich zu energetisieren und zu harmonisieren.


Klingt kompliziert und fortgeschritten? Es ist auf alle Fälle eine komplexe Praxis, die aber auch für Anfänger gut geeignet ist. Wir praktizieren einfache und bekannte Stellungen und fügen Schritt für Schritt weitere Elemente zur Stellung hinzu, so dass niemand überfordert sein wird.


Vielleicht fragst du dich jetzt, ob diese Kriyayoga-Stunde für dich geeignet ist? Da kann ich jetzt natürlich viel schreiben und Punkte aufzählen, warum Kriyayoga gut für dich ist. Aber im Endeffekt wirst du erst wissen, wie tiefgreifend, wohltuend und wirksam die Praxis ist, wenn du es einfach mal ausprobierst. Manche Dinge muss man selbst erfahren, um sich ein Bild davon zu machen.

was dich beim Chakra-yoga erwartet!

  • viel Zeit, um ganz bei dir anzukommen
  • Mantra-Singen für die Öffnung deines Herzens
  • Atemübungen, um dein Energiesystem zu reinigen und auf die Energiearbeit vorzubereiten
  • Yogastellungen, um deine Chakren systematisch anzusprechen
  • Energetische Übungen, damit die Praxis nicht am physischen Körper endet
  • Mantren und Affirmationen für die geistige Ausrichtung
  • Eine abschließende Chakra-Meditation um die Energie zu festigen


Ich verspreche dir, dass du mit Kriyayoga nichts falsch machen kannst. Vielleicht bist du bisher noch nie so tief gekommen, wie mit dieser integrativen Yogastunde, die alle Ebenen deines Seins mit einbezieht.


Falls du schon immer mal wissen wolltest, wo deine Chakren sitzen und wie du sie ansprechen kannst, dann bist du herzlichst zum Chakra-Kriyayoga eingeladen.

termine und themen

Das Chakra-Kriyayoga findet meist am dritten Sonntag im Monat zwischen 16:00 und 18:30 Uhr statt. Es kann auch Abweichungen von dieser Regel geben. Die Termine und Themen der nächsten Stunden findet ihr in der nachfolgenden Tabelle:


25. September, 16:00 - 18:30
Wurzelchakra
23. Oktober, 16:00 - 18:30
Sakralchakra
November, 16:00 - 18:30
Nabelchakra
Dezember, 16:00 - 18:30
Herzchakra
Januar, 16:00 - 18:30
Kehlchakra
Februar, 16:00 - 18:30
Stirnchakra
März, 16:00 - 18:30
Kronenchakra
April, 16:00 - 18:30
alle 7 Chakren
Mai, 16:00 - 18:30
Lebendigkeit
Juni, 16:00 - 18:30
Erdung und Urvertrauen


Ich freue mich auf dich!


Dein Tobias 

Kosten

25 Euro pro Termin (mit USC usw. 18 Euro Zuzahlung)

oder 2 Abschnitte einer 5er- oder 11er-karte bzw. 2 Stunden eines Präventionskurses

oder Flat + 12 Euro

Ort

Saccidananda-Yoga
Jungstraße 14
10247 Berlin-Friedrichshain 

Anmeldung

Um an dem Kurs teilnehmen zu können, melden Sie sich bitte an.