Atem und Meditation

Der Geist und der Atem sind eng zueinander gekoppelt. Ist der Geist in Aufruhr, haben wir einen hastigen Atem. Ist der Geist ruhig, haben wir auch einen ruhigen Atem. Das ganze funktioniert aber auch andersherum. Beruhigen wir unserem Atem, hat das auch eine Auswirkung auf unseren Geist: er beruhigt sich.

 

Im Kurs werden wir verschiedene Atemtechniken kennenlernen, die unser Bewusstsein sehr stark introvertieren und von der Außenwelt nach Innen lenken. Auf diese Weise werden wir unseren Geist ausgleichen und beruhigen. Dies ist eine Schlüssel für eine tiefe Meditation.

 

Die körperliche und mentale Entspannung führt zu einem inneren Gleichgewicht, Klarheit und geistigen Frieden. Wir gewinnen eine andere Perspektive auf unsere Gedanken und Emotionen und lernen so besser mit Stress umzugehen.

Kursinhalt:

  • Einführung in die Meditation: Was ist Meditation? Wozu Meditation?
  • Erlernen einfacher Meditationstechniken
  • Tipps für eine tägliche Meditationspraxis
  • systematisches Erlernen von Atemtechniken für die Meditation
  • Tiefenentspannung (bodyscan)

Tobias Scheel

Tobias praktiziert seit über 8 Jahren intensiv Yoga. Seine zweijährige Yogalehrerausbildung hat er 2012 im “Raum für Yoga” abgeschlossen. Er unterrichtet Asthanga-, integralen Hatha-Yoga, Achtsamkeit und Meditation. Neben dem körperlichen Aspekt von Yoga liegt ihm auch der philosophische Hintergrund der Yogatradition sehr am Herzen.

Termine
neue Termine 2017  
Der Kurs beinhaltet 5 Termine

 

Kosten
regulär 70 €
ermäßigt 65 €

* ermäßigt sind: Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitssuchende, alleinerziehende Eltern

ORT

Saccidananda-Yoga
Jungstraße 14
10247 Berlin-Friedrichshain

Anmeldung

Um an dem Kurs teilnehmen zu können, melden Sie sich bitte an.