Yogakao Zeremonie

Der Jahresanfang bietet uns eine wundervolle Gelegenheit uns mit den Energien zu verbinden, die wir in unserem Leben anziehen wollen. Wir leben in einer Welt aus Energie, alles schwingt und unsere Gedanken, Gefühle und Intentionen besitzen hohe schwingende Schöpferkraft.

 

Hast du die Nase voll davon, ein Spielball der Umstände zu sein? Das muss wirklich nicht sein, denn WIR SIND SCHÖPFER, WIR SIND SOUVERÄNE, FREIE, MAGISCHE WESEN.

 

Der Aufbau der Zeremonie folgt bestimmten Manifestationsprinzipien, die, richtig angewendet, unsere Herzenswünsche und -Visionen zum Blühen bringen. Du wirst sanft durch die Schöpfungsstufen mit Yoga, Atem, geführter Meditation, Tanz, Musik und freiem Tönen geleitet, so dass du lernen kannst sie zu verkörpern und in deinem Leben anzuwenden. Gleichzeitig eröffnen wir den Raum für eine tiefe Heilung und Transformation von Energien, gestauten Emotionen und alten Gedankenmustern, die uns nicht mehr dienen und unsere Manifestationskraft blockieren. 

 

Loslassen, loslassen, loslassen mit Liebe und uns mit unserer Wahrheit verbinden. Die hohe Schwingung unserer Wahrheit spüren, erleben, und neu ausrichten, unsere Absicht einladen und ehren, Vertrauen und Hingabe empfangen, tiefe Dankbarkeit.

 

Die herzöffnende Medizin des Kakaospirits begleitet uns auf unserer Reise und hilft uns als kraftvoller Katalysator mit der Essenz unserer Seele zu verschmelzen und aus ihr zu schöpfen.

 

Wir lassen den Abend bei Tee und gemeinsamem Snack ausklingen.

Im Dienste von Liebe, Kraft und Weisheit ♥

Bitte mitbringen
Flasche Wasser
einen vegetarischen Snack/ Obst/ Nüsse etc.
einen Gegenstand für den Altar zum Aufladen (optional)
Blumen (optional)
etwas zu schreiben (optional)
Teilnehmer
max. 15 Teilnehmer/innen

Kakao (Theobroma cacao = die Speise der Götter) gehört zu den sogenannten „teacher plants“, Pflanzen, die uns über ihren Spirit helfen, die Tiefen unserer Seele zu erforschen und unser Bewusstsein zu erweitern.


Seit Jahrtausenden wird Kakao als heilige Heilpflanze vor allem in den Ländern Zentral- und Südamerikas geschätzt und rituell genutzt. Auf eine sanfte und liebende Weise öffnet die hochschwingende Kakao Deva (das Bewusstsein hinter der Form) den Zugang zu unseren Herzen, unserer Intuition und Dimensionen jenseits unseres Verstandes. Sie ist Botschafterin einer uralten Weisheit, die der bedingungslosen Liebe und Einheit allen Lebens und sie erinnert uns daran, wer wir wirklich sind: kraftvolle, magische, souveräne und multidimensionale Wesen. Der Kakaospirit unterstützt uns darin, Verbindung zu uns selbst und zu anderen aufzubauen und unser volles Potential zu entfalten und zu verkörpern.

Der Kakaospirit erleichtert auf eine subtile Art & Weise deine innere Reise und kann dir dabei helfen:

 

  • emotionale & mentale Blockaden aufzulösen
  • dich mit deinem Körper,mit deiner Seele, deinem höheren Selbst & der Quelle allen Seins zu verbinden
  • dein Energielevel zu steigern & die Gemütslage zu verbessern
  • die Verbindung zu deiner inneren Kraftquelle zu erleichtern und diese zu aktivieren

Um die optimale Wirkung des Kakaos zu erfahren gibt es ein paar Dinge zu beachten:

 

  • wenigstens 2-3 Std. vor der Zeremonie nichts essen, höchstens etwas Obst
  • 24 Stunden vor der Zeremonie sollen keine tierischen Produkte, kein Alkohol und kein Koffein mehr zu sich genommen werden
  • viel Wasser an diesem Tag trinken - vor, während und nach der Zeremonie

Bitte beachten:

Bei Herzerkrankungen oder bei Einnahme von Antidepressiva wird vom zeremoniellen Kakaoverzehr abgeraten.

Termine
neuer Termin Januar 2019  
Kosten
  33 - 44 €

Ort

Saccidananda-Yoga
Jungstraße 14
10247 Berlin-Friedrichshain

Anmeldung

Um an dem Kurs teilnehmen zu können, melden Sie sich bitte an.